Anmelden (Login) Registrierung

Prophylaxe durch Impfung

Eine Alternative zu Antikokzidia ist die Impfung der Tiere. Immer mehr Geflügelbetriebe greifen bereits darauf zurück, da sie einerseits sicher und einfach anzuwenden ist, zum anderen die Akzeptanz der Verbraucher gegenüber dem Einsatz von Futterzusatzstoffen immer weiter sinkt (Paganini 2005).
Vor allem in Europa hat sich die Impfung sowohl für Elterntiere, Legehennen und Masthähnchen auf Grund der guten und verlässlichen Wirksamkeit bereits etabliert. In Italien wenden bereits 50% der Mastgeflügelbetriebe die Impfung an (Gobbi 2005, Paganini 2005).