Anmelden (Login) Registrierung

Ursächliche / Primäre Faktoren

Unter primären oder ursächlichen Faktoren versteht man intrinsische oder extrinsische Faktoren, die einen Entzündungsprozess und Juckreiz verursachen können (August 1988a; Rosser 2004). Zu den extrinsischen Faktoren zählen z. B. Fremdkörper. Intrinsische Faktoren sind angeborene oder erworbene, länger persistierende Krankheiten oder metabolische Funktionsstörungen (August 1988a; Rosser 2004) wie z.B. dermatologische Erkrankungen. Das Ermitteln der primären Ursachen ist die Grundvoraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Therapie der Folgekrankheit Otitis externa (Rosser 2004).
In jedem Fall sollte stets eine Ohrzytologie erstellt werden, um den mikrobiellen Status des Gehörgangs ermitteln zu können (Cole 2004).

Tabelle 1: Übersicht über Primäre Ursachen nach Osthold und Wagner (2008)

Ektoparasiten

image: Otodectes

Otodectis cynosis
Sarcoptes scabiei var. canis (krustige Ohrränder)
Demodex spp.
Notoedres cati (krustige Pinnae)
Cheyletiella spp.
Neothrombicula spp.
Anthropoden (Diptera, Hymenoptera)

Fremdkörper

Endogene (Tumore, Polypen) & exogene Fremdkörper (Sand, Nadeln, Schmutz, Grannen, Haarbalg) führen zu einer Obstruktion und zu einer sich anschließenden reduzierten Selbstreinigung.

Hypersensitivität

Atopische Dermatitis
Futtermittelallergie & -intoleranz
Kontaktallergie
Insektenstichhypersensitivität

Dermatophyten

M. canis
Trichophyton mentagrophytes

Keratinisationsstörungen & Endokrinopathien

Hyperthyreose
Hyperadrenokortizismus
Sertolizelltumor
Primäre & sekundäre Seborrhoe
Sebadenitis
Vitamin A-reaktive Dermatose

Metabolisch

Zink-reaktive Dermatose

Immunopathien

Pemphigus foliaceus (Pusteln an der Innenseite der Pinna)
Pemphigus vulgaris
Pemphigus erythematosus
Bullöses Pemphigoid
Syst. Lupus erythematodes
Arzneimittelreaktion
Juvenile Pyodermie

Traumatisch

Phlegmone
Abzess

Virusinfektionen

Staupe


Die Hypersensivitätsreaktionen sind für die Ätiologie der O. e. von besonders großer Bedeutung. Allein 55 % (Scott 1981) - 86 % (Hillier 2003c) aller Atopiker leiden auch an einer Otitis externa (Lehner 2009).
Achtung! Häufig werden auch Mikroorganismen fälschlicherweise zu den ursächlichen Faktoren gezählt. Hefen und Bakterien sind jedoch bei den aufrechterhaltenden (perpetuierenden) Faktoren einzuordnen.