Anmelden (Login) Registrierung

Weitere Strategien zur Verringerung von Resistenzen

Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie "DART"

Ziel der im Jahr 2008 ins Leben gerufenen Deutschen Antibiotika-Resistenzstrategie "DART" ist die Reduzierung und Verminderung der Ausbreitung von Antibiotika-Resistenzen in Deutschland, u.a. durch:

  • Erfassung der Antibiotikamengen in der Veterinärmedizin.
  • permanente Überwachung der Entwicklung der Antibiotika-Resistenzsituation.
  • verbesserte Information von Tierärzten, Landwirten und Verbrauchern.
  • Reduzierung des Antibiotika-Einsatzes bei Verbesserung der Prophylaxe und Hygiene zur Verhinderung von Infektionskrankheiten.

Arbeitsgruppe "Antibiotika-Resistenzen"

Aufgabe der von BfR und BVL geschaffenen Arbeitsgruppe "Antibiotika-Resistenzen" ist die Analyse aller neuen Erkenntnisse wie etwa der Ergebnisse des Resistenz-Monitorings oder der Daten zu Abgabemengen sowie die Erstellung von Risikobewertungen hinsichtlich der Antibiotika-Resistenzentwicklung. Zudem soll sie Strategien für das Risikomanagement erarbeiten.