Anmelden (Login) Registrierung

Hohe Ausscheidung von Oozysten und Infektionsrisiko

Hohe Ausscheidung von Oozysten und Infektionsrisiko

 

image: Kuh

Die Reproduktionsrate von Cryptosporidium parvum ist außerordentlich hoch. Erkrankte Tiere können bis zu 10 Mio. Oozysten pro Gramm Kot ausscheiden.3 Oozysten sind bei 20 Grad Celsius bis zu 4 Monate infektiös.4

Eine erfolgreiche Bekämpfung mit Halofuginon ist möglich: Diese 

  • mindert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Durchfall
  • mindert die Schwere des Durchfalls
  • stoppt die Ausscheidung von Oozysten

 

Unterstützend sollten Hygienemanagement-Maßnahmen ergriffen werden, um den Kontakt mit dem Erreger zu reduzieren (z.B. Neopredisan N von Menno Chemie).

 

image: Stallhygiene Video Sehen Sie sich hierzu folgendes Video an.