Anmelden (Login) Registrierung

Informationen für Tierhalter

Du bist so alt, wie du dich fühlst. 

Gestalten Sie die reifen Jahre Ihres Vierbeiners aktiv, denn diese „Menschenweisheit“ gilt auch für Hunde. So können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund auch im Alter noch so fit sein kann wie in seinen jungen Jahren. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen dabei helfen,die körperliche und mentale Verfassung Ihres Hundes aufmerksam zu beobachten und vermeidbaren Alterserscheinungen gezielt entgegenzuwirken.

Umsorgte Hunde leben länger

Hunde können 10 bis 16 Jahre alt werden, einige sogar noch älter. Die Lebenserwartung unserer Haustiere hängt von vielen Faktoren ab. Kleine Hunde werden beispielsweise meist älter als große. Neben den erblichen Faktoren wie der Körpergröße oder Rasse beeinflussen auch die Lebensweise und Umweltbedingungen, wie alt ein Hund wird und wie
gesund er dabei bleibt. Einige Faktoren, die dazu beitragen, dass ein Hund sein Leben lang fit und lebensfroh bleibt, können Sie als Halter ganz leicht beeinflussen:

  • Gehen Sie regelmäßig zur Gesundheitsvorsorge zu Ihrem Tierarzt.
  • Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, dass Ihr Hund gesund alt werden kann.
  • Ausreichend Bewegung hält Ihren Vierbeiner aktiv und fit.
  • Auch ein soziales Umfeld, das dem Vierbeiner Geborgenheit vermittelt, trägt dazu bei, dass ein Hund sein Leben lang munter und lebensfroh bleibt.