Anmelden (Login) Registrierung

Fortbildungen

 

Fortbildungsart

 

TerminThemaTeilnehmerATF-StundenTierart
Vor-Ort-Seminar11.07.

Seminar "Eutergesundheit" in Cham

Themen:

  • Update zur Eutergesundheit, Möglichkeiten der (Schnell-) Diagnostik, aktuelle selektive Therapie-Ansätze & Hemmstoff-Bestimmung bei LW und Molkerei“
  • „Selektive Mastits-Therapie mit der EuterFit-App“
  • „Betriebs- und Laborbesichtigung der Firma Goldsteig“
  • „Beschreibung der IST-Situation der Eutergesundheit im Einzugsgebiet Goldsteig - Erfahrungen & Austausch zur Qualitätsmilchberatung“

 Hier geht´s zur Einladung

 

 Tierärzte beantragtRinder
Vor-Ort-Seminar20.-21.06.2017

 Münsterland-Symposium in Velen

 

  • Ökonomische Betrachtungen des selektiven Antibiotika-Einsatzes am Euter“ Prof. Volker Krömker, Hochschule Hannover 
  • Hemmstoffe in der Milch - die Ursachen, die Testsysteme“ Dr. Christian Baumgartner, Milchprüfring Bayern 
  • Wird es leise um die Pansenazidose - oder hören wir nur nicht richtig hin?“ Prof. Jörg Aschenbach,Institut für Veterinär-Physiologie, FU Berlin 
  • Früherkennung von Lahmheiten - Möglichkeiten und wirtschaftliche Bedeutung“ Prof. Adrian Steiner, Vetsuisse Universität, Bern 
  • Arbeitsanweisungen in der Milchviehhaltung – was kommt da auf den   Tierarzt zu…?“ Dr. Joachim Lübbo Kleen, CowConsult
  •  Das Immunsystem des neugeborenen Kalbes und die Möglichkeiten der Impfung“ Prof. Dirk Wehrling, Royal Veterinary College, University of London 
  • Das gesunde Kalb – Vorstellung der aktuellen Daten aus Pro gesund“ Prof. Eva Zeiler, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 
  • Einsparung von Antibiotika durch Impfungen gegen Rindergrippe und Kälberdurchfall“ Dr. Egon Thesing, MSD Tiergesundheit

 

Hier geht´s zur Einladung

 Tierärzte     beantragt Rinder
Vor-Ort-Seminar25.-26.07.2017

Leuchtfeuer-Symposium in Hamburg

 

  • Ökonomische Betrachtungen des selektiven Antibiotika-Einsatzes am Euter“ Prof. Volker Krömker, Hochschule Hannover 
  • Hemmstoffe in der Milch - die Ursachen, die Testsysteme“ Dr. Christian Baumgartner, Milchprüfring Bayern 
  • Wird es leise um die Pansenazidose - oder hören wir nur nicht richtig hin?“ Prof. Jörg Aschenbach,Institut für Veterinär-Physiologie, FU Berlin 
  • Früherkennung von Lahmheiten - Möglichkeiten und wirtschaftliche Bedeutung“ Prof. Adrian Steiner, Vetsuisse Universität, Bern 
  • Arbeitsanweisungen in der Milchviehhaltung – was kommt da auf den   Tierarzt zu…?“ Dr. Joachim Lübbo Kleen, CowConsult
  •  Das Immunsystem des neugeborenen Kalbes und die Möglichkeiten der Impfung“ Prof. Dirk Wehrling, Royal Veterinary College, University of London 
  • Das gesunde Kalb – Vorstellung der aktuellen Daten aus Pro gesund“ Prof. Eva Zeiler, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 
  • Einsparung von Antibiotika durch Impfungen gegen Rindergrippe und Kälberdurchfall“ Dr. Egon Thesing, MSD Tiergesundheit

Hier geht´s zur Einladung

 Tierärzte beantragt Rinder
Vor-Ort-Seminar

13.09. Berlin
14.09. Zürich
20.09. Stuttgart

11.10. Hamburg

18.10. Wien

25.10. Frankfurt

Animal Health Summit
Themen und Referenten:

  • Dr. med. vet. Astrid Wehner
    Feline Hyperthyreose – häufiger als man glaubt, aber gut therapierbar!
  • Dr. med. vet. Maximilian Pagitz
    Hauttumore: „the good, the bad, and the ugly“ – ein Überblick anhand von drei Beispielen

 

 Tierärzte beantragtKleintiere

 

 



Bitte beachten Sie auch unsere AUDIUM-Fortbildungen für Tierärzte