MSD Tiergesundheit hat den Arzneimittelversand komplett auf nachhaltige Mehrwegboxen umgestellt

Einwegkartonagen gehören im Arzneimittelversand von MSD Tiergesundheit endgültig der Vergangenheit an. Als erstes Tiergesundheitsunternehmen in Deutschland hat MSD Tiergesundheit auf Mehrwegboxen umgestellt. Wir machen Schluss mit überquellenden Altpapiercontainern!

Warum wir auf Mehrwegboxen umstellen:

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind uns wichtig. Mit diesem nachhaltigen Mehrwegsystem übernehmen wir Verantwortung und handeln heute – für morgen. Gemeinsam sparen wir tonnenweise Verpackungsmüll und reduzieren unseren CO2 – Fußabdruck. Das Mehrwegsystem spart rund 50% CO2 ein, bei 50 Umläufen inkl. Rückhollogistik und Reinigung. Defekte Boxen werden regranuliert und daraus neue Boxen produziert. Dem Kreislauf geht also nichts verloren. 

Für unsere Kunden fallen dabei keine Kosten an. Gehen Sie mit uns in eine nachhaltigere Zukunft. Schritt für Schritt. Uns ist natürlich bewusst, dass dies nur ein Baustein zum Schutz unserer Umwelt ist. Doch wir sind der festen Überzeugung, dass sich jede Maßnahme lohnt. Und so ist es für uns die logische Fortführung, dass wir nach der Umstellung unserer Packmaterialien auf biologisch abbaubare und kompostierbare Luftpolsterfolie auf ein Verpackungsmehrwegsystem wechseln. Seien Sie versichert, dass wir auch andere Prozesse auf den Prüfstand stellen und weitere Maßnahmen folgen.

Wie das Mehrwegsystem im Praxisalltag funktioniert:

  • Wie gewohnt Arzneimittel in unserem eShop, über unseren Kundenservice oder Ihren Ansprechpartner von MSD Tiergesundheit bestellen.
  • Die Lieferung Ihrer Bestellung erfolgt wie bisher über Ihren gewohnten Logistikdienstleister trans-o-flex Express und trans-o-flex ThermoMed. Nur eben in der Mehrwegbox.
  • Automatische Abholung: Geben Sie die leere Mehrwegbox einfach bei der nächsten Warenanlieferung wieder trans-o-flex Express mit. Unabhängig bei welcher Firma Sie Medikamente bestellt haben. So sparen Sie sich den Gang zum Altpapiercontainer. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rückgabe nicht an ThermoMed (Kühllieferungen), den Pharmagroßhandel oder andere Logistikdienstleister erfolgen kann.
  • Retouren können Sie derzeit leider noch nicht über die Mehrwegbox an uns zurückschicken, da die Boxen aus hygienischen Gründen erst in das Reinigungsdepot transportiert werden. Bitte nutzen Sie vorerst einen Versandkarton.
  • MSD Tiergesundheit trägt die Kosten des nachhaltigen Mehrwegsystems.
    Ausnahme: Unsere Boxen werden nach 3 Abholversuchen nicht zurückgegeben.


Fragen & Antworten zur Mehrwegbox