Anmelden (Login) Registrierung

Bekämpfungsmöglichkeiten

Die Oozysten von Eimeria sind überall verbreitet und haben ein sehr großes Reproduktionspotential. Es ist daher kaum möglich, Hühner unter Eimeria-freien Bedingungen zu halten, besonders unter den Gegebenheiten der Geflügelwirtschaft. Prophylaktisch angewandte Maßnahmen gegen Kokzidien beim Huhn haben das Ziel, die Parasiten soweit zu reduzieren oder in ihrer Entwicklung zu hemmen, dass keine wirtschaftlichen Schäden durch Leistungseinbußen entstehen, der Wirt aber durch mehrmalige Aufnahme kleiner Infektionsdosen immun gegen den Parasiten wird (Salisch und Siegmann 2005).