Anmelden (Login) Registrierung

Fokusthema "Durchfallerkrankungen"

Durchfall kommt sowohl bei Nutztieren wie auch bei Hobbytieren häufig vor. Die Ursachen sind vielfältig und können infektiöser wie nicht-infektiöser Natur sein. Die Behandlung ist abhängig vom Schweregrad und von der Ursache. Während schwere Fälle aufgrund des großen Flüssigkeitsverlustes unbedingt intensiv durch einen Tierarzt behandelt werden müssen, können leichte Fälle u.U. auch symptomatisch behandelt werden. Dazu kann Diätkost ebenso gehören wie die Gabe von Tee und Phytotherapeutika. Dies sind rein pflanzliche Arzneimittel wie Stullmisan® vet. Pulver , die zu den allopathischen Arzneimitteln gezählt werden.
Mehr zum Einsatz von Phytotherapeutika in der Veterinärmedizin.
Stullmisan® vet. Pulver ist ein bewährtes phytotherapeutisches Arzneimittel. Es wirkt Durchfall stillend durch das enthaltende Fichtennadelspitzenextrakt sowie krampflösend und schmerzstillend durch Melisse und Kamille. Wermut regt darüber hinaus den Appetit der Tiere an und fördert so die Futteraufnahme.
Mehr zu Stullmisan® vet. Pulver und den Möglichkeiten der Phytotherapie, ihrem Einsatz in der Veterinärmedizin lesen Sie in unserem Fokusthema Durchfall mit pflanzlichen Arzneimitteln behandeln.