Lawsonia – Der unsichtbare Feind

Der unsichtbare Feind

  • Infektionen mit Lawsonia intracellularis kosten Sie Zeit und Geld.
  • Durchfälle und hohe Verluste durch akute Infektionen (PIA, PHE, ILEITIS) bemerken Sie umgehend.
  • Insbesondere subklinische Infektionen sind jedoch weit verbreitet und bleiben oft unentdeckt, weil Leistungseinbußen vielfach mit anderen Faktoren in Verbindung gebracht oder nicht systematisch ausgewertet werden und somit unsichtbar bleiben.
  • Subklinische Infektionen senken nachweislich die täglichen Zunahmen1 und die Futterverwertung1 Ihrer Mastschweine.
  • Dies schmälert die Wirtschaftsbasis Ihres landwirtschaftlichen Betriebes.
Schon 20g geringere tägliche Zunahmen kosten Sie ca. 10€/Mastplatz/Jahr.
Schon eine um 0,1 schlechtere Futterverwertung kostet Sie ca. 7€/Mastplatz/Jahr.

90 % aller europäischen Schweinebestände sind von Lawsonia intracellularis betroffen2.

Die Infektion führt zur Senkung der täglichen Zunahmen und zu einer schlechteren Futterverwertung –das kostet Sie Zeit und Geld.

Erkennen Sie die Infektion rechtzeitig und arbeiten Sie wirtschaftlicher und zeitsparender

1 Jacobs et al., 2019; 2 Hardge et al., 2006